Projekt Beschreibung

Großer Kundennutzen dank höhenverstellbarer Schweißbalken für Produkte in unterschiedlichen Formaten am Beispiel eines Schinken- und Wurstproduzenten in Mexiko

Ausgangssituation:

Ein mexikanischer mittelständischer Produzent von Schinken- und Wurstprodukten möchte verschiedenste Produkte für Großkunden und Endkunden verpacken. Dies erfolgte bis dato auf mehreren Doppelkammermaschinen eines anderen Herstellers.

Herausforderungen:

Dem Kunden ist eine maximale Siegelqualität sehr wichtig. Die Herausforderungen waren einerseits die großen Unterschiede bei den Produktformaten (Kleinpackungen mit Würsten, Großpackungen mit Würsten,  halbe und ganze Schinkenteile, Schinkenstreifen uvm.) und anderseits der hohe Fettanteil einzelner Produkte, die das Schweißen der Beutel erschweren. Mit den Doppelkammermaschinen war häufiges Nachbearbeiten der Beutel notwendig, da es Probleme mit der Schweißnaht gab.

Unsere Lösung:

Eine GK602 mit Höhenverstellung – Dank programmierbarer spezieller Features auf dieser Verpackungsmaschine kann der Kunde nun für jedes Produkt, in wenigen Sekunden, die korrekte Schweißbalkenhöhe einstellen und somit einerseits die Produktpräsentation verbessern und andererseits ein optimales Schweißergebnis erzielen.  Dank einer Doppelbiaktiv-Schweißung, welche auf der GK602 der Standard ist, kommen die Produkte auch nach langen Transportwegen sicher beim Kunden an. Bei Abnahmetests durch unseren Partner in Mexiko musste nur einer aus 1000 Beutel erneut bearbeitet werden – und das lag nicht an der Maschine, sondern an einem Auflegefehler. Das entspricht 0,1% Fehlerquote. Wir konnten somit eine maximale Kundenzufriedenheit erzielen.