Projekt Beschreibung

Verpackung von Gemüse in Nordamerika

Ausgangssituation:

Unser Kunde ist ein spezialisierter Betrieb, der an Restaurants verschiedene Arten von Gemüse in unterschiedlichen Formen liefert. Es gibt somit eine Vielzahl an Größen, Formen, Gewichte und natürlich Arten von Gemüse.

Herausforderungen:

Grundsätzlich wird auf engem Raum gearbeitet. Die Maschine muss sehr flexibel einsetzbar sein, weil sich die Größen der Verpackungen ständig ändern können und keine Zeit vorhanden ist, die Maschine auf andere Größen umzurüsten. Zudem muss die Maschine eine hohe Leistung liefern, einfach zu bedienen sein und zuverlässig über den ganzen Tag funktionieren.

Unsere Lösung:

Wir haben dem Kunden aufgrund der beengten Platzverhältnisse zunächst eine GK 169 B empfohlen. Da der Kunde mit der Lösung äußerst zufrieden war und das Geschäft in der Zwischenzeit weiter ausgebaut werden konnte, hat der Kunde noch eine zweite Maschine dazu geordert.