Projekt Beschreibung

Verpackung von Chorizo in Texas, USA

Ausgangssituation:

Unser Kunde ist ein Hersteller von Chorizowürste in Texas, USA. Die Chorizowürste werden in großen Stückzahlen in Beutel verpackt, und an die Gastronomie verkauft. In der Vergangenheit hat der Kunde die Produkte in Doppelkammermaschinen eines anderen Maschinenherstellers verpackt. Der Kunde war mit der Verpackungsleistung und der Wirtschaftlichkeit unzufrieden, da der Personalaufwand enorm war. Durch die Erhöhung der Kapazität der Produktion und gleichzeitiger Reduktion des Personals wurde im Zuge dessen auf  SUPERVAC-Verpackungsmaschinen umgestellt.

Herausforderungen:

Die Kundenbeutel sind sehr groß und schwer. Unserem Kunden sind hohe Durchsätze und maximale Siegelqualität sehr wichtig. Zusätzlich bevorzugt der Kunde eine Schrumpfverpackung, um Aussehen und Haltbarkeit der fertigen Produkte zu optimieren. Die Verpackung der Chorizowürste soll nach dem Schrumpfen getrocknet werden, um das Label mit dem Verfallsdatum unmittelbar nach dem Verpacken anbringen zu können. Ein zusätzlicher zeiteinsparender Effekt ist, dass die Produkte sofort in Kartons verpackt werden können, ohne dass die Kartonagen aufgrund der Feuchtigkeit beschädigt werden.

Unsere Lösung:

Eine Kammerbandmaschine des Typs GK501B. Die Chorizowürste werden manuell in Beutel verpackt und auf die Supervac Bandmaschine gelegt. Nach dem Evakuiervorgang werden die Beutelüberstände perforiert. Anschließend werden die Schrumpfbeutel, in denen sich die Würste befinden mit dem AT15 Schrumpftank geschrumpft und mittels BL15 Trockner getrocknet. Die Beutelüberstände können nach dem Trocknen ganz einfach manuell abgetrennt werden.

Unser Kunde ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden.