Projekt Beschreibung

Verpackung von Käseblöcken in Nordamerika

Ausgangssituation:

Unser Kunde ist ein Top-Unternehmen im Bereich von Käseprodukten in Nordamerika. Unter anderem werden Käseblöcke in 40 Pfund (ca. 20 kg) verpackt. Die bestehende Verpackungsmaschine eines Mitbewerbers muss ersetzt werden, weil die Kosten für den Betrieb für Ersatzteile und Service nicht mehr wirtschaftlich sind. Außerdem wünscht man sich eine Verbesserung von Hygiene und insgesamt mehr Verlässlichkeit bei der Verpackungsmaschine.

Herausforderungen:

Die Platzverhältnisse sind sehr beengt. Die Verpackungskapazität ist sehr hoch und es wird rund um die Uhr gearbeitet. Die Blöcke sollten so wenig möglich durch Personen aufgrund des Gewichtes bewegt werden müssen. Außerdem soll eine maximale Haltbarkeit auf den Produkten gewährleistet werden. Schließlich sollen die Produkte noch optisch perfekt aussehen.

Unsere Lösung:

Wir haben unserem Kunden eine GK 862 B empfohlen, welche direkt in die Fördertechnik vor und nach der Verpackungsmaschine integriert werden kann. Der Signalaustausch und somit die Kommunikation funktionieren einwandfrei, somit ist ein vollautomatischer Betrieb möglich. Der Kunde ist mit der Lösung sehr zufrieden.